Katia Wunderlin: „Das weisse Klavier und des Mullers Tochter”

400.00 din.

DOSTUPNO

Edicija: Jezik:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Nach einigen Fingerübungen beugte er sich über die Tasten und fing schnell und präzise die dramatischen Töne des Liedes in die Tasten zu hämmern. Sie spürte, wie ihr Herz vor freudiger Aufregung zitterte. Ein eigenartiges Gefühl erfüllte ihren gesamten Bauchraum. Das war ihre Chance! Die Chance zu zeigen, wie gut sie war! Federleicht, fast spielerisch, sprudelten die Töne über ihre Lippen, und sie sah ihm zum ersten Mal ohne Unbehagen und völlig gelöst direkt in die Augen. Sie wollte triumphieren, ihm beweisen, dass sie besser war als er, doch das Gefühl, das sie in diesem Augenblick mit ihm verband, war stärker als jeder Wunsch nach Sieg. Es war ein Gefühl der Liebe, nicht der körperlichen, sondern einer göttlichen. Es war die gemeinsame Liebe zur Musik, welche jedes Glücksgefühl, das sie bisher erlebt hatte, in den Schatten stellte.

Ausschnitt aus dem Roman

Edicija:

ROMAN

Obim:

152 str.

Povez:

broširani

Format:

20 cm

Godina izdanja:

2015

ISBN:

978-86-6029-247-8